News

Wenn Sie künftig über Neuigkeiten zum Thema Hefeextrakt auf dem Laufenden gehalten werden möchten, können Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Fakten rund um Hefeextrakt.

Bitte lesen Sie unsere Erklärung im Impressum bevor Sie diesen Service nutzen.

Glutamat – natürlicher Bestandteil von Lebensmitteln

06 Juni 2012
Glutamat ist in vielen Lebensmitteln von Natur aus enthalten. Auf der Fachtagung in Münster stellten auch Studierende die Ergebnisse eigener Untersuchungen, die sie unter der Betreuung von Prof. Dr. Ursula Bordewick-Dell durchgeführt hatten, vor.
Mehr...

„Umami“ – Lebensmittel müssen schmecken

06 Juni 2012
Ob Fisch- oder Sojasauce, Brühwürfel oder „Maggi“ – über Grenzen hinweg bringen sie alle Würze in das Essen. Als ‚Umami“ wird dieser herzhafte Geschmack bezeichnet, der durch die Substanz Glutamat ausgelöst wird. Glutaminsäure-Moleküle der Verbindung binden dabei an spezielle Geschmacksrezeptoren, die sogenannten „Umami-Rezeptoren“.
Mehr...

Hefeextrakt – natürliches Aminosäuren-Profil macht den besonderen Geschmack

06 Juni 2012
In der öffentlichen Diskussion wird im Zusammenhang mit Glutamat meist auch Hefeextrakt genannt – die Teilnehmer der Tagung in Münster nutzten die Gelegenheit, sich über die Zusammensetzung der Lebensmittelzutat intensiv auszutauschen. Hefeextrakt wird aus Hefe hergestellt und besteht aus Proteinen, Aminosäuren, Kohlenhydraten, Vitaminen (vor allem B-Vitaminen) und Mineralstoffen.
Mehr...

Informationsangebot von EURASYP

06 Juni 2012
Ein breites Informationsangebot rund um Hefeextrakt hält die Webseite www.hefeextrakt.info bereit. Neben verbraucherorientierten Informationen findet sich auf der Seite auch ein Bereich mit weiterführenden wissenschaftlichen Materialien und Studien.
Mehr...

Fachtagung der FH Münster: „Glutamat – wirklich nur Geschmackssache?“

05 Juni 2012
Über 100 Teilnehmer aus Wissenschaft, Lebensmittelindustrie und Handel diskutierten am 5. Mai auf der Fachtagung „Glutamat – wirklich nur Geschmackssache?“ an der Fachhochschule Münster über den Gehalt, die Funktion und den Geschmack von Glutamat in Lebensmitteln. Alle Referenten betonten, dass Glutamat ein natürlicher Bestandteil von vielen Lebensmitteln sei. Eine gesundheitliche Gefährdung durch die Substanz sei nicht bewiesen. Jedoch würde die öffentliche Diskussion zum Teil so emotional geführt, so die Mitinitiatorin Prof. Dr. Carola Strassner, dass Fehlwahrnehmungen entstünden und sachliche Informationen nicht mehr gehört würden. Organisiert hatte die Konferenz der Fachbereich Oecotrophologie und Facility Management der Fachschule Münster mit Prof. Dr. Carola Strassner und Prof. Dr. Ursula Bordewick-Dell.
Mehr...