News

Vegane Küche – Deftiger Geschmack dank Hefeextrakt

12 Dezember 2019

Insbesondere in der kalten Jahreszeit steigt auch der Appetit auf deftige Speisen. Für die steigende Zahl an vegan lebenden Menschen verlangt dies ein bisschen Kreativität, um auch bei fleischlosen und gemüsefokussierten Rezeptideen einen herzhaften Geschmack zu erreichen. Die wachsende Zahl an veganen Blogs, Kochbüchern und Kochkursen zeigt das breite Interesse wie leckere vegane Gerichte zubereitet werden können, ohne auf einen herzhaften Geschmack zu verzichten. Wir haben zwei Food-Bloggerinnen gebeten, uns Rezepte für deftige vegane Gerichte vorzustellen.

Wie einfach die Zubereitung veganer deftiger Speisen sein kann, zeigt die vegane Food-Bloggerin Annika Moon, die auf ihrem Blog „moon-spoon“ ein veganes Mac & Cheese Gericht vorstellt, das dank Hefeextrakt den charakteristischen, deftigen Geschmack des weltweit beliebten Gerichts mit klassischer Käsenote erhält. „Für unverschämt leckere Makkaroni mit veganer ‚Käsesauce‘ muss man nicht um die halbe Welt fliegen und es braucht auch kein unnötig kompliziertes Rezept“, schreibt Annika Moon auf ihrem Blog. In nur fünf Minuten ist die alternative „Käsesauce“, die neben Hafermilch, veganem Käse, Knoblauch und Paprikapulver, auch Hefeflocken sowie Hefeextrakt als Zutaten verwendet, zubereitet.

Bloggerin Susanne Punte zeigt auf ihrem Blog „Mein kleiner Foodblog“, dass einfache Gerichte wie ihre veganen Käse-Kartoffelecken mit Avocado Dip, durch Hefeextrakt eine besondere herzhafte Note erhalten. Susanne betont auch den gesundheitlichen Aspekt, den das Kochen mit natürlichem Hefeextrakt für veganes Kochen bringt. Denn Hefeextrakt zeichnet sich durch einen hohen Anteil an Proteinen, Aminosäuren und Vitaminen aus.

Die Rezepte zum Nachkochen finden Sie unter:

Vegane Käse- Kartoffelecken mit einem Avocado-Dip 

https://www.meinkleinerfoodblog.de/vegane-kaesekartoffeln-mit-einem-avocado-dip/

 

VEGANE MAC & CHEESE – SUPER „KÄSIG“ 

https://moon-spoon.com/vegan-mac-cheese/