News

Die Verwendung von Hefeextrakt 

30 Oktober 2018

Egal, ob Eintöpfe, kräftige Saucen oder mariniertes Fleisch – herzhafte Gerichte sind sehr beliebt. Hefeextrakt ist eine vielseitige Zutat, die diese würzige Note unterstreicht und aufgrund ihrer geschmacklichen Eigenschaften häufig in Suppen, Saucen und Fertiggerichten, aber auch in Snackprodukten und Fleischgerichten Verwendung findet. 

Dabei erinnern sowohl die verwendete Menge wie auch die Bedeutung von Hefeextrakt für die Gesamtrezeptur am ehesten an die Rolle eines Gewürzes. Wie Kräuter oder Gewürze macht Hefeextrakt das Essen noch schmackhafter. Dank seines aromatischen Geschmacks verfeinert er Lebensmittel und rundet diese geschmacklich ab. Dabei ist der Gesamtgehalt an Hefeextrakt in zubereiteten Lebensmitteln in der Regel sehr gering. Für gewöhnlich beträgt die Konzentration von Hefeextrakt hier weniger als ein Prozent. 

Obwohl der Geschmack von Hefeextrakt stark an den einer Fleischbouillon erinnert – da gekochte Fleischbrühe ein sehr ähnliches Aminosäureprofil wie Hefeextrakt besitzt –, ist Hefeextrakt nicht nur vollkommen natürlich und reich an Proteinen, sondern auch völlig frei von tierischen Inhaltsstoffen. Das macht ihn zur idealen Zutat für die vegetarische und vegane Küche. So wird Hefeextrakt beispielsweise bei der Herstellung vieler vegetarischer Lebensmittel eingesetzt, um diesen einen würzigen Geschmack zu verleihen.

Besonders beliebt ist Hefeextrakt auch als Hauptzutat verschiedener vegetarischer Brotaufstriche, denen üblicherweise noch Salz, Pflanzenextrakte und Gewürze zugesetzt werden.  

Darüber hinaus trägt Hefeextrakt dazu bei, dass salzarme Gerichte geschmackliche Tiefe erhalten und seine würzige Note tut ihr Übriges, um uns seltener zum Salzstreuer greifen zu lassen. Hefeextrakt kann somit zu einer ausgewogenen und salzreduzierten Ernährung beitragen. 

Grundsätzlich gilt, dass für den Erfolg eines Lebensmittelproduktes das Zusammenspiel aller Zutaten entscheidend ist. Hefeextrakt kommt hier in der Zubereitung von Lebensmitteln eine wichtige Rolle zu. Er sorgt auf ganz natürliche Art und Weise für die geschmackliche Abrundung vieler Gerichte.