News

Wenn Sie künftig über Neuigkeiten zum Thema Hefeextrakt auf dem Laufenden gehalten werden möchten, können Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Fakten rund um Hefeextrakt.

Bitte lesen Sie unsere Erklärung im Impressum bevor Sie diesen Service nutzen.

Der Hefe auf der Spur

01 Dezember 2016
Ein belgisches Forscherteam hat anhand moderner Genanalysen nachgewiesen, dass sich die vielen Tausend Stämme von Saccharomyces cerevisiae – der heutzutage in der Lebensmittel- und Getränkeproduktion meistverwendeten Kulturhefe – auf fünf Untergruppen zurückführen lassen, deren Domestizierung bereits im 16. Jahrhundert begann. Somit steht auch die Lebensmittelzutat Hefeextrakt, die selbst auf eine mehr als 100-jährige Tradition zurückblicken kann, in direkter Verbindung zu den Anfängen der Hefekultivierung.
Mehr...

Hefeextrakt ≠ Glutamat

01 Dezember 2016
Analyse von Glutamatgehalt in Tütensuppen. In der Medienberichterstattung wird die Lebensmittelzutat Hefeextrakt häufig auf die Aminosäure Glutamat reduziert, die als natürlicher Proteinbaustein in Hefe enthalten ist. Dabei zeigt eine wissenschaftliche Betrachtung, dass Hefeextrakt neben Glutamat auch Mikronährstoffe sowie die gesamte Palette der Proteinbausteine enthält. Im Zusammenspiel sorgen diese Komponenten für den würzigen Eigengeschmack von Hefeextrakt. Der Anteil an Glutamat in Hefeextrakt beträgt für gewöhnlich etwa fünf Prozent. Dies ist im Vergleich zu anderen alltäglichen Nahrungsmitteln ein niedriger Glutamatgehalt.
Mehr...

Lesen europäische Verbraucher die Zutatenliste auf Lebensmitteln?

01 Dezember 2016
Das Marktforschungsunternehmen Nielsen hat Verbraucher weltweit in 61 Ländern zu ihrem Verhalten beim Einkauf von Lebensmitteln befragt. Danach will in Deutschland nur jeder Dritte wissen, welche Zutaten in den Lebensmitteln enthalten sind. Verbraucher in anderen europäischen Ländern sind dagegen misstrauischer.
Mehr...

Breites Informationsangebot zu Hefeextrakt

01 Dezember 2016
EURASYP informiert transparent über die Zutat Hefeextrakt. Inwiefern unterscheidet sich die Zutat Hefeextrakt von Zusatzstoffen wie Mononatriumglutamat? Was hat es mit dem so genannten „China-Restaurant-Syndrom“ auf sich? Kann Hefeextrakt Unverträglichkeiten auslösen? Zu diesen und weiteren Fragen stand Ernährungswissenschaftlerin Dr. Ute Peiler auf der 24. Aachener Diätetik Fortbildung fachkundig Rede und Antwort. Am Info-Stand von EURASYP fand das Fachpublikum zudem zahlreiche Informationsmaterialien. Als besonders beliebt erwies sich eine Verkostung, bei der sich die Ernährungsfachkräfte vom würzigen Eigengeschmack von Hefeextrakt überzeugen konnten.
Mehr...

Keine Verbrauchertäuschung

01 Dezember 2016
Das Oberlandesgericht Hamburg hat eine Klage der Verbraucherzentrale Sachsen gegen den Lebensmittelkonzern Unilever abgewiesen. Hintergrund war ein Streit um die Werbung „Natürlich ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe“ auf der Verpackung einer Tütensuppe, die Hefeextrakt enthält.
Mehr...